CD "THE HOPE"

the Hope

Sending hope to you

Listen to your heart

Wonderful World

Life goes on

 

Spielzeit 43:46 Minuten.

Homerecording in sehr guter Qualität !

Preis: 10 EUR zzgl. 3,90 EUR Versand (für Deutschland). Bei Versand ins Ausland fallen Mehrkosten an.

 

Album "the Hope"auf spotify.com öffnen.

BITTE FOLGEN SIE MIR AUF SPOTIFY und empfehlen Sie meine Musik weiter! Dies hilft mir, bekannter zu werden.... Vielen Dank!

 

Album als High Resolution Download: www.highresaudio.com

 

----- WICHTIG -----

CD VIA KONTAKTFORMULAR, VIA E-MAIL ODER TELEFONISCH BESTELLBAR:

E-Mail: send@klaviermusik.eu

Tel.: 08362 - 9 30 54 33 (bitte Adresse deutlich auf AB sprechen). Für Anrufe aus dem Ausland: 0049 8362 9 30 54 33

 

 

Über dieses Album

Martin Vatter über sein neues Album:

 

"Was mich zu dieser CD inspirierte:

Durch die Corona-­Pandemie wurde mir klar, wie zer­brech­lich all unsere vermeint­lich so selbst­verständ­lichen Werte sind. Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass wir von einer Pandemie dieses Aus­maßes heim­gesucht werden, dass Schulen, Kitas, Geschäfte und Unter­nehmen geschlossen werden müssen, dass viele Menschen nahezu keine Möglichkeit des Geld­verdienens mehr haben und somit auf staatliche Hilfen angewiesen sein würden. Existenzen und Lebens­werke wurden und werden dadurch zerstört und unsere Freiheit ist staatlicher­seits ein­geschränkt, wie nie in den Jahr­zehnten zuvor.

Da ich im Lock­down diese für mich sehr wichtige CD unbedingt produzieren wollte, Aufnahmen im Studio jedoch in diesen Zeiten nicht möglich waren, habe ich mich dazu entschlossen, meine speziell für diese schwere Zeit komponierten Stücke bei mir zuhause einzuspielen und aufzunehmen.

Mit meinen Kompositionen möchte ich Mut und Hoffnung spenden, aber auch zum Nachdenken anregen.

Ich wünsche mir, dass viele Menschen beim Hören meiner Musik seelenvolle Momente erleben und neue Kraft und Zuversicht schöpfen."

 

Über den Pianisten:

Der Pianist Martin Vatter hat seit 1994 zahlreiche CD-Produktionen veröffentlicht, die vielfach von der Fachpresse aus­gezeichnet wurden. Er erhielt Portraits im Bayerischen Fernsehen und im Bayerischen Rundfunk. Seine Kompositionen sind stilistisch zwischen Keith Jarrett, Tord Gustavsen und Ludovico Einaudi anzusiedeln, enthalten aber auch viele klassische Elemente und passen somit in keine Genre-Schublade.

Erleben Sie die unverwechsel­bare musikalische „Handschrift“ von Martin Vatter.  

------------------------